Daniel Binder

Dozent FH Joanneum

Daniel Binder
22
Beiträge
Daniel Binder studierte Gesundheitsmanagement im Tourismus und lehrt als Dozent an der FH JOANNEUM im Bereich Marketing in Health and Tourism, Destination Management sowie Kommunikation und Digitalisierung. Die Entwicklung von Studienangeboten sowie die Leitung von Forschungsprojekten in der gesundheitstouristischen Aus- und Weiterbildung zählen zu seinen Aufgaben. Außerhochschulisch fungiert er als Marketing Manager der Greifvogelwarte Riegersburg und führt eine Werbeagentur. An der FH Burgenland und der Universität Sopron studiert er aktuell im PhD Studium International Economics and Business Relations.
15. November 2018 | 18:01 | Kategorie:

Nachhaltige Tourismus-Kompetenz „exportieren“ – geht das überhaupt?

12 Grad minus, 28 AsiatInnen in dicken Wollmützen, die staunend, mit gezückten Smartphones, durch die lichtgeflutete Grazer Innenstadt trippeln… Szenenwechsel. 35 Grad plus, 90 Prozent Luftfeuchtigkeit, 5 schwitzende EuropäerInnen, die staunend durch Wogen von dröhnenden Mopeds waten…   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. Harald A. Friedl, Associate Professor an der FH JOANNEUM den nachstehenden Beitrag … weiterlesen

7. November 2018 | 17:06 | Kategorie:
1

Digital Detox – Ein touristisches Marktsegment zeigt auf

Im Rahmen einer Master-Arbeit zeigt Anna Deak, welche Angebote aktuell existieren aber auch welche Herausforderungen und Chancen dieser „Trend“ birgt…   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. Kai T. Illing, Associate Professor an der FH JOANNEUM den nachstehenden Beitrag verfasst: „Digitale Demenz“ ist ein bissiger Sammelbegriff für alles, was kritisch in Verbindung gebracht wird mit all jenen … weiterlesen

9. Juli 2018 | 11:33 | Kategorie:

Praxisprojekte als Brückenbauer zwischen Gesundheit und Tourismus

Was dem Öffentlich-Rechtlichen seine Jahresrückschau, ist für eine Hochschule das Semesterende. Zeit zurückzusehen und sich zu fragen, welche Gemeinsamkeiten ein Bad Gleichenberger Wasserkrug, der Kärntner IRONMAN und die Steirische AIDS-Hilfe haben?   Alljährlich machen sich die Studierenden des Master-Studiengangs „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ auf, um ihr 2semestriges Forschungsprojekt zu starten. Ziel ist es, sowohl inhaltlich mit … weiterlesen

14. Juni 2018 | 10:31 | Kategorie:

Saubere Luft als Verkaufsschlager?

Ob in Ballungsräumen, Autobahn nahen Siedlungsgebieten oder auf Kreuzfahrtschiffen, Diskussionen um Smog und Feinstaub sind ständige Begleiter. Können Bergregionen zukünftig mit „Sauberer Luft“ als Verkaufsargument punkten?   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. Kai T. Illing, Associate Professor an der FH JOANNEUM den nachstehenden Beitrag verfasst: Lungen- und Atemwegserkrankungen in medizinischen Hotels Smog, Raucherlunge, Lungenkrebs, Feinstaub oder … weiterlesen

18. Mai 2018 | 08:43 | Kategorie:

UnternehmerInnen als Opfer des Fachkräftemangels im Hospitality-Business?

Hut ab vor den wackeren KollegInnen im Hospitality-Business: Sie arbeiten, wenn andere Feierabend machen, feilen permanent an der Kundenorientierung ihrer Angebote, basteln an kreativen, wirkungsvollen Vermarktungsmethoden, ringen um bestmögliche Erfüllung der – immer ausgefalleneren – Gästewünsche, und dies stets mit möglichst authentisch gespielter Freundlichkeit im Willkommens-Gesicht, auf den Händen Tabletts mit verführerischen Köstlichkeiten, im Genick … weiterlesen

7. Mai 2018 | 08:41 | Kategorie:
1

Gesundheitsregionen neu denken

Tourismus, Wellness und Gesundheit werden häufig in einem betrieblichen Kontext gesehen – im Sinne von Hotels mit eben diesen Schwerpunkten. Dass Wellness und Gesundheit in einem touristischen Kontext natürlich auch eine regionale Komponente haben, ist zwar nicht neu, rückt jedoch erst allmählich stärker ins Bewusstsein.   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. Kai T. Illing Associate Professor … weiterlesen

27. April 2018 | 11:00 | Kategorie:
2

Braucht es einen Führerschein für den Tourenskilauf?

Wir leben in einer Zeit, in der es immer mehr Regularien gibt, die die Sicherheit des Einzelnen aber auch der Gesellschaft zu schützen versucht. Ein weiteres Phänomen unserer Zeit ist, dass Vorschriften den Hausverstand ersetzen. Für den TP-Blog hat MMag. Norbert K. Faix, Bakk., Lehrender an der FH JOANNEUM den nachstehenden Beitrag verfasst:   Der alpine Tourenskilauf … weiterlesen

19. April 2018 | 09:13 | Kategorie:
2

Ein Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus: Green Show oder visionäres Symbol?

Mit Erstaunen und Zuversicht hat die österreichische Tourismuslandschaft die Einrichtung des vielversprechenden neuen Bundesministeriums vernommen. Was steckt dahinter? Wo kann dieser Weg hinführen? Kann man der Wichtigkeit dieser beiden lebensnahen Bereiche überhaupt in vollem Umfang gerecht werden?   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. Harald A. Friedl, Associate Professor an der FH JOANNEUM den … weiterlesen

11. April 2018 | 12:05 | Kategorie:

Place-Branding durch Events: Das Edelsbacher Tulpenfest

Ein kleines Dorf hat es in den letzten 10 Jahren geschafft, sich als Tulpendorf österreichweit und international einen Namen zu machen. Wie gelingt ein derartiges Vorhaben, das sich als identitätsstiftend und zugleich ökonomisch rentabel erweisen muss?   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. James W. Miller den folgenden Beitrag verfasst. Events werden zunehmend als … weiterlesen

5. April 2018 | 12:59 | Kategorie:
1

Qualitätsmanagement im Spannungsfeld von lästiger Pflicht und einer rosigen Unternehmenszukunft

Qualitätsmanagement ist ein Dauerthema in touristischen Medien, aber die Umsetzung vor Ort gestaltet sich oftmals schwierig. Dieses und andere Spannungsfelder erfährt der Autor dieser Zeilen immer wieder, der als Auditor und Assessor, Qualitätsberater, Mitarbeiter geprüfter Unternehmen sowie Entwickler mehrerer zertifizierbarer Qualitätsmanagementsysteme Erfahrung auf allen Seiten des Spektrums gemacht hat.   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. … weiterlesen