Gerd Marlovits

GF EDITEL Austria

Gerd Marlovits
2
Beiträge
Mag. Gerd Marlovits ist seit Anfang 2018 Geschäftsführer von EDITEL Austria. Das Unternehmen ist in Österreich sowie in Zentral- und Osteuropa Marktführer beim Elektronischen Datenaustausch (EDI) von Geschäftsdokumenten. EDI war in den Anfängen eine Domäne der großen Handelsketten, die mit ihren Lieferanten bereits seit Jahrzehnten erfolgreich automatisiert Daten austauschen. In den vergangenen Jahren entdeckten auch immer mehr Unternehmen aus der Gastronomie und Hotellerie die Vorzüge von EDI. Zahlreiche namhafte Tourismusbetriebe vertrauen auf die Expertise von EDITEL, darunter die Falkensteiner Hotels, das Systemgastronomie-Unternehmen Vapiano und der Wiener Traditionsbetrieb Figlmüller. Marlovits berichtet an dieser Stelle regelmäßig über deren Erfolgsmodelle sowie über die generellen Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie im Tourismus. www.editel.at
8. Januar 2020 | 10:44 | Kategorie:

Tipps für alle Gastronomie-Betriebe, die hoch hinaus wollen

Der Wiener Donauturm ist mit seinen 252 Metern das höchste Bauwerk Österreichs. Dank rund 420.000 Besuchern pro Jahr zählt der Turm zudem zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Wiens. Neben dem berühmten Panoramarestaurant in 170 m Höhe gibt es unter anderem einen Shop, ein Panoramacafé, das Donaubräu sowie eine verglaste Indoor-Terrasse in 155 m Höhe für besondere … weiterlesen

12. August 2019 | 10:03 | Kategorie:

Vergessen Sie bei der Digitalisierung nicht auf Ihre Lieferantenbeziehung

Die Mitarbeiter und Entscheidungsträger in den heimischen Hotel- und Gastronomiebetrieben leisten Großartiges. Der Tourismus ist einer der größten Wirtschaftszweige unseres Landes, er verbessert Österreichs Image im Ausland und kaum eine andere Branche ist so vielseitig und flexibel wie diese. Ein 9-to-5-Job ist das keiner. Und dennoch wurden im 1. Halbjahr 2019 laut KSV1870 bei 229 … weiterlesen

Polls

Die Mitarbeiterfrage im Tourismus...
  • ...muss von der Branche gemeinsam gelöst werden.
  • ...ist jedes Unternehmers eigene Sache.
  • Abstimmen
Loading ... Loading ...