Posts zu: Schwerpunkt Covid-19

11. Februar 2021 | 10:25 | Kategorie:
5

Unnütze Wortgefechte

Dass die Nerven blank liegen, haben uns die Wortgefechte und Kampfansagen der letzten Tage zwischen Tirol und Wien deutlich gezeigt. Im Grunde sind die Haltungen und Argumente ziemlich ähnlich zu den Aussagen und der Situation von März 2020. Als einer, der mit übertriebenem Föderalismus nicht so viel am Hut hat, treffen mich manche Aussagen ziemlich … weiterlesen

8. Februar 2021 | 09:48 | Kategorie:

Lichtblick bei den Banken

Die Nerven liegen blank – eine Versachlichung täte der Diskussion gut Die guten Nachrichten waren für Unternehmer gerade im Tourismus in letzter Zeit mehr als dünn gesät. Nach dem kaum mehr vermeidbaren Totalverlust der Wintersaison hat der Streit um die Notwendigkeit von weiteren einschneidenden Maßnahmen im Bundesland Tirol die Wogen hochgehen lassen. Auch das Führungspersonal … weiterlesen

5. Februar 2021 | 10:14 | Kategorie:
2

Österreich leidet nicht allein – Was uns ein Blick über den Gartenzaun zeigt

Wenig ermutigend sind zur Zeit die Signale, die von unseren deutschen Nachbarn kommen, auch wenn es dort immer noch Hotels gibt, die geöffnet haben. „Ein Zurück zu 2019 wird es nicht geben“, sagt der Hotelverband Deutschland (IHA) zumindest für den Bereich der Geschäftsreisen. Viele Unternehmen werden in Zukunft weniger Mitarbeiter auf Reisen schicken, ein Teil … weiterlesen

28. Januar 2021 | 16:43 | Kategorie:

Das Virus in der Echokammer

Gerade kann man sich – erneut – des Eindrucks nicht erwehren, der Ursprung allen (Corona)übels liegt in den Bergen. Egal, welches (deutschsprachige) Medium, egal, welcher Kanal, da drängen sich Menschen an Skiliften, feiern illegale Parties und verschaffen sich mit Tricks Zugang zu den Skigebieten. Empörung in der Echokammer Vor allem in deutschen Medien wird das … weiterlesen

23. Januar 2021 | 15:00 | Kategorie:
2

#Tourism4Future: Urlaub von Covid-19

Fragen für einen erfolgreichen Neubeginn 2021: Was kann der österreichische Tourismus für die Zukunft Gutes tun? Wie eine Fährte zu einem Weltbild legen, das unsere Wunden und die des Planeten heilt? Wie das Entstehen neuer Vorstellungen vom Dasein initiieren, die ein klimataugliches Verhalten ermöglichen? Lassen Sie mich die Antwort vorwegnehmen Der Tourismus vermag dies, indem … weiterlesen

20. Januar 2021 | 10:03 | Kategorie:
4

Das Corona Virus hat auch so manchen Hausverstand befallen

Man kann sich angesichts der aktuellen Ankündigungspolitik des Eindrucks nicht erwehren, dass uns diese Pandemie zu lebendigen Marionetten macht. Zwangsweise agierend auf einer Bühne, die man Hotel ohne Gäste nennt, und wo es derzeit keine Perspektiven und kein Entkommen gibt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir alle keine Kraft, Lust und Moral … weiterlesen

18. Januar 2021 | 08:55 | Kategorie:
1

Die Bewährungsprobe

Untersterblichkeit bei Unternehmen Nach all den Horrornachrichten der vergangenen Wochen zeigen die soeben erschienenen Insolvenzstatistiken für das vergangene Jahr ein erfreuliches Bild: Die Zahl der Pleiten ist in der Gesamtwirtschaft um rd. 42 % zurückgegangen und in der Hotellerie und Gastronomie sogar um rd. 45 %. Gerade letzteres ist doch einigermaßen verwunderlich. Schließlich gehört die … weiterlesen

9. Januar 2021 | 16:30 | Kategorie:
2

Praktische Erfahrungen mit Kontingentierung & Online-Ticketing

Nach den Weihnachtsferien kann resümiert werden, dass die gemeinsame Strategie der Skigebiete in Niederösterreich und angrenzender Steiermark (Stuhleck und Mariazeller Bürgeralpe) aufgegangen ist: Einerseits wurde die Anzahl der Besucher*innen zahlenmäßig begrenzt (Kontingentierung), andererseits ein gültiges Ticket (Online-Buchung, Saisonkarte) als zwingende Voraussetzung für die Zufahrt bzw. den Zutritt beim Skigebiet definiert. Dadurch kam es nicht zum … weiterlesen

7. Januar 2021 | 12:08 | Kategorie:
2

Es fehlt die Arbeit – Für Hochfahren im Frühjahr die Lohnnebenkosten senken!

Der zu erwartende Totalausfall des Tourismus in dieser Wintersaison trifft gleichermaßen Unternehmer und Mitarbeiter auf das Härteste. Bereits im Dezember verursachte die Pandemie einen Anstieg der Arbeitslosigkeit von 114 Prozent (!) in diesem Sektor. Auch in den nächsten Monaten werden die Betriebe, nicht zuletzt aufgrund der fehlenden Planungssicherheit, alles andere tun als Mitarbeiter zu rekrutieren … weiterlesen

4. Januar 2021 | 14:36 | Kategorie:
1

Polizei gegen renitente Rodler

Wintersportgebiete in NRW sperren Zufahrten (Spiegel), Dreht um, kommt nicht in die Skigebiete (Süddeutsche Zeitung), Renitente Rodler: Polizei vertreibt Schlittenfahrer von der Piste (Stern): Die Medienberichterstattung rund um den großen Andrang auf Wintersportgebiete in Deutschland und Österreich ist in vielen Fällen in mehrerlei Hinsicht scharf zu kritisieren: a)      Sie lässt außer Acht, dass auf Grund … weiterlesen

Polls

Die hohen Energiekosten...
  • ...müssen die Tourismusbetriebe großteils selbst schlucken.
  • ...müssen vom Staat abgefedert werden.
  • ...müssen auf die Preise umgelegt werden.
  • ...werden uns erhalten bleiben.
  • ...sind nur durch nachhaltige Lösungen zu senken.
  • Abstimmen
Loading ... Loading ...