Posts zu: Investitionen

7. Mai 2017 | 21:13 | Kategorie:
5

Und ewig lockt Mallorca

Wer einen Urlaub in Spanien oder einer der spanischen Inseln verbringt, merkt schnell zweierlei: Die Wirtschaft scheint dort wieder Fahrt aufgenommen zu haben und es werden bereits wieder fleißig Immobilien errichtet und bisher unbebaute Grundstücke selbst in steilen Geländelagen erschlossen, die kaufwilligen In- und Ausländern angeboten werden. Es war ja schließlich der beispiellose Immobilienboom der … weiterlesen

20. Oktober 2016 | 10:52 | Kategorie:
6

Leerstand & Tourismus. Mehr als nur Pop-Up-Romantik?

Sankt Corona am Wechsel also. Gut, war eh noch nie in den Wiener Alpen, dachte ich mir, als ich das Programm der 5. Leerstandskonferenz betrachtete. Wenn Roland Gruber & Co. zum Nachdenken und Netzwerken laden und die Avantgarde der österreichischen Para-Hotel-Bewegung mit ihren Best-Practice auch hinkommt (z.B. Grätzlhotel, Theresia Kohlmayr, Katrin & Dirk Liesenfeld von … weiterlesen

9. Oktober 2016 | 23:08 | Kategorie:
1

Arlberg – Skigebiet in neuer Dimension

Der schon vor kurzem bekanntgegebene Zusammenschluss der Skigebiete St. Anton, St. Christoph, Stuben, Zürs, Lech, Schröcken und Warth wird Realität und schafft das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Die Region Saalbach-Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn konnte die Spitzenposition nicht lange halten. Mit mehr als 300 Pistenkilometern nimmt die Region Arlberg wieder den Superlativ des größten Skigebietes Österreichs in … weiterlesen

11. Juli 2016 | 14:00 | Kategorie:

Finanzierungsalternative „Buy to let“

Was international schon eine Zeitlang üblich ist, kommt nunmehr auch verstärkt nach Österreich: „Buy-to-let“ als Form der Finanzierung von neuen Hotel- und Freizeitprojekten. Im Unterschied zu Time-Sharing, wo nur ein Wohnrecht auf eine bestimmte Woche erworben wird und der Investor ausschließlich ein Aufenthaltsrecht für ein vorgegebenes Zeitfenster erwirbt, erhält der Anleger ein tatsächliches Wohnungseigentum, das … weiterlesen

23. Juni 2016 | 10:31 | Kategorie:

Investitionsbilanz erstes Halbjahr

Die Konjunkturlokomotive Tourismus nimmt wieder Fahrt auf. Das vonseiten des BMWFW und des ERP-Fonds im ersten Halbjahr vergebene Kreditvolumen hat gegenüber dem Vorjahr um 89 % zugelegt und erreicht damit einen Rekordwert von knapp 100 Mio. Euro. Die Investitionslaune hat sich nach einer letztlich guten Wintersaison offenbar wieder gebessert und das niedrige Zinsniveau animiert ebenso zur … weiterlesen

3. April 2016 | 23:16 | Kategorie:

Reinvent Mountains

Reinvent Mountains, „Berge 3.0“ oder „Rummelplatz Alpen“ – all diese Begriffs­verdichtungen wollen andeuten, dass im Alpentourismus große Umwälzungen bewältigt wurden und noch weiter bevorstehen. Aber nicht nur die Klimaveränderung, neue Rahmenbedingungen bei der Finanzierung (Basel III), elektronische Buchungssysteme, die Steuergesetzgebung und letztlich auch AirBnB werden unsere Welt verändern. Beim Novomatic Forum Ende März wurden diese … weiterlesen

22. März 2016 | 10:05 | Kategorie:
1

Tourismusbetriebe zahlen hohe Zinsen

Die Tourismuswirtschaft hat selbst viel dazu beigetragen, die Voraussetzungen für Finanzierungen zu verbessern. Insbesondere was das Eigenkapital anlangt sind deutliche Fortschritte erreicht worden  – und das in Zeiten, wo im Hinblick auf die Erträge nicht alles Wonne und Freude war. Auch im Vergleich zum produzierenden Teil der Volkswirtschaft konnten wesentliche Katastrophen vermieden werden und soweit … weiterlesen

19. März 2016 | 21:12 | Kategorie:

Es wird wieder investiert

Die Konjunkturlokomotive Tourismus hat sich zwischendurch eine kleine Erholungspause gegönnt. Jetzt aber geht es wieder frisch gestärkt weiter. Seit drei Monaten liegen die Kreditansuchen bei der Tourismusbank wieder deutlich über dem Niveau der Vorperiode. Das Volumen der Ansuchen bei den Krediten und den Jungunternehmer-Zuschüssen hat sich in den letzten drei Monaten mehr als verdoppelt. Bei … weiterlesen

16. März 2016 | 12:29 | Kategorie:
1

Staat = guter Unternehmer?

In meinen Vorlesungen zur Tourismus- und Strukturpolitik sind Investitionen der öffentlichen Hand in touristische Infrastrukturen ein großes Thema. Schließlich fußt ein Gutteil der österreichischen Erfolgsgeschichte darauf, dass mit Steuergeld touristisch erschlossen wurde, was sonst – nach allgemeiner politischer Lesart – kaum Aussicht auf regionale Einkommen und Arbeitsplätze gehabt hätte. Doch ist der Staat auch ein … weiterlesen

26. Januar 2016 | 21:00 | Kategorie:
1

Investitionen 2015 – eine Pause auf dem Weg nach oben

In den letzten Jahren hat die Tourismus- und Freizeitwirtschaft dank der guten Branchenkonjunktur und niedriger Zinsen ein Investitionstempo an den Tag gelegt, das deutlich über dem der Gesamtwirtschaft lag. Seit 2010 verlangsamt sich jedoch die Investitionstätigkeit und hat im Jahr 2015 gerade ausgereicht, die Abschreibungen zu ersetzen. Wohin die Investitionen fließen: Betriebsgrößenoptimierung und Qualitätsverbesserung an … weiterlesen

Archiv