Kühle Ostern...
  • ...sind gut für den Städtetourismus.

  • ...bringen Schnee auf den Bergen.

  • ...lasten den Wellnessbereich aus.


 
Loading ... Loading ...

Archiv

Archiv für 28. Juli 2011

Events als Retter des Tourismus?

Datum  28.07.2011, 13:07  Autor  Gernot Riedel Kategorie  Allgemeines

Gernot Riedel

Die aktuell entfachte Diskussion rund um Events in Kärnten zeigt einmal mehr die Bandbreite und Komplexität dieses Themas: so positiv fürs Image und das Selbstbewusstsein der Bevölkerung viele Events auch sind, sind sie dennoch kein Allheilmittel bei sonstig fehlender Innovation und Investition! Was hilft der beste und tollste Event ( derer wir zweifellos einige, mit perfekter Organisation haben ), wenn sich zahlreiche Tourismusanbieter und Vermieter nur noch von Strohhalm zu Strohhalm hanteln, ohne je in die längst notwendige Angebotsqualität und –erneuerung zu investieren? Was hilft strohfeuerartige oftmals tolle Medienpräsenz, wenn dennoch moderne Attraktionen fehlen, die andernorts auf aller Welt entstehen wie Reihenhaussiedlungen und somit internationale Gästeströme anziehen? Wenn dennoch seit 20 Jahren nur in Winterinfrastruktur investiert wird und so manche zur Einsaisonalität verdammte Region einen langsamen Tod stirbt? Was hilft´s, wenn sich die öffentliche Hand daran erschöpft, Einzelveranstaltern jegliche privatwirtschaftliche Denke abnehmen zu müssen und Subventionen erhöht anstatt degressive Anlaufförderungen einzusetzen? weiterlesen