Aktuelle Beiträge / Aktuelle Kommentare

16. Oktober 2017 | 09:51 | Kategorie:
6

Aus für Olympia

Der gerade vergangene Wahlsonntag hat einige Überraschungen gebracht. Neben dem jüngsten Bundeskanzler, der Österreich jemals regierte hat sich das Tourismus-Bundesland Nummer Eins von Olympia verabschiedet. Dabei wurde im Vorfeld ausreichend Werbung für die Spiele gemacht und auch Benjamin Raich ins Rennen geschickt, um Skeptiker zu überzeugen. Aber auch die augenscheinlich suggestiv gestellte Frage, konnte kein … weiterlesen

13. Oktober 2017 | 08:00 | Kategorie:

Buchtipp: Kulturtourismus für alle?

„Kulturtourismus für alle? Neue Strategien für einen Wachstumsmarkt“, herausgegeben von Armin Klein, Yvonne Pröbstle und Thomas Schmidt-Ott, ist heuer im transcript Verlag erschienen: Der Kulturtourismus ist im Wandel. Mit Angeboten abseits des klassischen Kulturbetriebs versuchen Veranstalter, auf sich verändernde Bedürfnisse von Reisenden zu reagieren. Doch gelingt es tatsächlich, Personenkreise jenseits des traditionellen Kulturpublikums zu erreichen? … weiterlesen

13. Oktober 2017 | 07:57 | Kategorie:
2

Was gibt´s neues im E-Tourism?

  Das „Who is who“ der E-tourism affinen Touristiker kam am Donnerstag zum E-Tourism Kongress in die FH Salzburg. Schon zum 13. Mal organisierte die Tourismusforschung rund um den Leiter Mario Jooss den Branchentreff. Ich war auch wieder mal dort und habe mir die aktuellen Themen angeschaut, diskutiert und mich inspirieren lassen. Am meisten hat … weiterlesen

10. Oktober 2017 | 20:54 | Kategorie:
1

Wo sind die Österreicher?

Den Befund macht man nicht nur in der Hotellerie oder Gastronomie: Es sind kaum heimische Arbeitskräfte in unseren Betrieben anzutreffen. Ob es sich um einen Hotelbetrieb im Zillertal handelt oder eine Bar in Seefeld oder ein Installationsunternehmen in Wien – nur in wenigen Fällen wird man erleben, dass die Dienstleistung von heimischen Arbeitskräften erbracht wird. … weiterlesen

10. Oktober 2017 | 15:33 | Kategorie:

Tourismus als „Kreativindustrie“

Manchmal tut es gut, einen „großen Blick“ auf unsere Branche und ihre Zukunft zu werfen. Andreas Reckwitz hat das im Wochenmagazin „Die Zeit“ vom 5. Oktober getan – unter dem Titel „Wir Einzigartigen“. Im Übergang von der klassischen Industriegesellschaft zur Spätmoderne (in der wir jetzt sind) forciert die „neue Mittelklasse“ (wie er sie nennt; die universitär … weiterlesen

7. Oktober 2017 | 13:29 | Kategorie:

Mobilitätsunternehmen und touristische Wertschöpfungskette

ICRET (International Center for Research and Education in Tourism) hat die Pflege des Wissens- und Erfahrungsaustausches zwischen Forschung und Praxis zum Ziel. ICRET widmet sich kritisch und unabhängig wichtigen Zukunftsfragen des Tourismus, wobei die Weiterentwicklung alpiner Destinationen besondere Aufmerksamkeit erfährt. Mitglieder sind die Landestourismusorganisationen von Südtirol, Tirol und Vorarlberg sowie Vertreter von Universitäten und Fachhochschulen … weiterlesen

6. Oktober 2017 | 08:00 | Kategorie:

Buchtipp: The Paradox of Choice

Unser heutiger Buchtipp geht auf eine Empfehlung von Robert Rogner zurück: „The Paradox of Choice: Why More is Less“ von Barry Schwartz, erschienen bei Harper Collins Publishers: In The Paradox of Choice, Barry Schwartz explains at what point choice—the hallmark of individual freedom and self-determination that we so cherish—becomes detrimental to our psychological and emotional … weiterlesen

5. Oktober 2017 | 10:36 | Kategorie:
1

tp-Review: Digitalisierung

Als kleinen Service für unsere Leser bietet der tp-blog hin und wieder Themen-Dossiers, die spannende Beiträge zu brennenden Fragen des alpinen Tourismus der letzten Monate und Jahre zusammenfassen, Aus aktuellem Anlass starten wir mit einem Themen-Dossier zur Digitalisierung Digitalisierung ja, aber bitte richtig, meinte Sigrid Ruppe-Senn in ihrem kürzlich geposteten Beitrag. Michael Mrazek warf in … weiterlesen

30. September 2017 | 22:00 | Kategorie:

Digital unterstütztes Bewegungslernen – eine touristische Vision

Mountainbiken und Skifahren sind ohne Zweifel weit verbreitete und touristisch höchst bedeutsame Sportarten. Doch wer kennt ansprechende Online-Inhalte, die das Erlernen bestimmter Techniken erleichtern? Auf YouTube finden sich zwar Tutorials zu Themen wie Spitzkehren und enge Kurven am Mountainbike oder auch Tiefschnee fahren. Diese Clips können jedoch mit der von Lernplattformen wie Udemy oder Lynda.com … weiterlesen

29. September 2017 | 08:00 | Kategorie:

Buchtipp: Seilbahnunternehmen – Verantwortlich für die Region?

Als Band 16 der Eichstätter Tourismuswissenschaftlichen Beiträge ist das Fachbuch „Seilbahnunternehmen – Verantwortlich für die Region? Corporate Regional Responsibility im Tiroler Skitourismus“ von Verena Schröder erschienen. Seilbahnunternehmen stehen als Leitbetriebe des alpinen Tourismus gerade in Zusammenhang mit dem Klimawandel und den Umweltauswirkungen des Skitourismus immer wieder in der Kritik. Gleichzeitig sind sie Meinungsbildner und beeinflussen … weiterlesen

TP-Blog teilen

Archiv

    Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Sep    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031