Posts zu: Allgemeines

13. Juni 2022 | 14:59 | Kategorie:

Buchtipp: Marketing-Management in der Hotellerie

In der 4. Auflage neulich erschienen ist das Standardswerk „Marketing-Management in der Hotellerie“ von Marco A. Gardini (Verlag deGruyter Oldenbourg): Ziel des Buches ist es, aufbauend auf einem integrativen und ganzheitlichen Marketingverständnis, die grundlegenden strategischen und operativen Gestaltungskomplexe des Marketing-Management in der Hotellerie – mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen der Branche – darzustellen. Zahlreiche … weiterlesen

7. Juni 2022 | 14:47 | Kategorie:
2

Der Tourismus ist tot. Es lebe das Leben.

Betriebe schließen Teilbereiche oder sperren gleich ganz zu bzw. nicht mehr auf. Es fehlen die notwendigen Mitarbeiterinnen und zunehmend auch Ressourcen im F&B, bei Handwerkern und in unterstützenden Prozessen. Darüber geht die Eigenmotivation der Wirtinnen & Hoteliers verloren. Der Tourismus als Brennglas der gesellschaftlichen Entwicklung oder – besser – eines gesellschaftlichen Umbruchs. Es gab einmal … weiterlesen

25. Mai 2022 | 05:32 | Kategorie:

In einen klimafreundlichen Tourismus investieren

Wer will noch mal wer hat noch nicht? Förderpreise für Nachhaltigkeit scheinen wie Herbstschwammerl aus der Erde zu schießen. Kürzlich wurde wieder ein derartiger Preis mit dem Namen KlimaInvestment verliehen. Erster Impuls: Schon wieder ein Klimaschutzpreis wie die vielen anderen davor….Genauer hinsehen lohnt sich aber, denn hinter dem KlimaInvestment-Preis steht eine Idee, die es so … weiterlesen

24. Mai 2022 | 09:33 | Kategorie:

Stellt uns das „neue Normal“ vor neue Herausforderungen?

Ein „normaler“ Sommer scheint bevorzustehen – nur mehr minimale Coronaeinschränkungen ( mal abgesehen von Maskenverordnungen des österr.Gesundheitsministeriums ), die grundsätzliche Reiselust scheint bei den Menschen gegeben zu sein. Lt. einer von der ÖW beim Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) beauftragten Sommerstudie scheint die Urlaubslust zwar ungebrochen. Die Befragten hätten durch die Bank … weiterlesen

18. Mai 2022 | 15:42 | Kategorie:
4

Bettenstopp in Südtirol

Kaum ist der coronabedingte Nächtigungsrückgang überwunden wird in Südtirol schon über mögliche Ausbau- und Wachstumsgrenzen diskutiert. Das Konzept Südtirol 2030 hat nicht nur ausschließlich Tourismusaspekte im Fokus, sondern sucht eine Entwicklung des Lebensraumes zu erreichen, mit dem Gäste und Einheimische gleichermaßen zufrieden sind. Neben der Gemeinschaft des Lebensraumes werden weitere Schwerpunkte angepeilt wie Schutz der … weiterlesen

22. April 2022 | 10:00 | Kategorie:

Ressourcen schonen: NGOs und Touristiker an einen Tisch!

Vor wenigen Monaten noch undenkbar – jetzt schreckliche Realität: ein Krieg mitten in Europa. Es sind vor allem die menschlichen Tragödien und die sinnlose Zerstörung wertvoller Infrastruktur, die uns betroffen machen. In diesen Wochen spüren wir auch überdeutlich, was es heißt, wenn Ressourcen knapp werden oder drohen, überhaupt nicht mehr verfügbar zu sein. Der beste … weiterlesen

20. April 2022 | 10:50 | Kategorie:

Zu viele Betten in Tirol? Oder zu viele Betriebe?

Das Land Tirol hat im Sommer vorigen Jahres mit dem „Tiroler Weg“ ein neues Leitbild für die Branche vorgestellt. Ein umstrittener Punkt in diesem Strategiepapier ist die mögliche Einführung von Betten-Obergrenzen. Derzeit wird geprüft, wie solche Limits landesrechtlich verankert werden können. Dass touristische Großprojekte aus ökologischen wie ökonomischen Gründen zu massiven Widerständen führen können, ist … weiterlesen

28. März 2022 | 11:26 | Kategorie:

Tourismus: Vor herausfordernden Zeiten

Insolvenzen wieder auf Vorkrisenniveau Die Insolvenzstatistik sagt es mit trockenen Zahlen. Mit dem weitgehenden Wegfall staatlicher Unterstützungsprogramme heißt es wieder auf eigenen Beinen stehen – und das ist nach dem Schongang während der Pandemie gar nicht so einfach. Im ersten Quartal des heurigen Jahres haben die Firmeninsolvenzen um 110 % zugenommen die Fälle des Scheiterns … weiterlesen

23. März 2022 | 09:45 | Kategorie:

Als gäbe es keine Krise

In dem gestern stattgefundenen Meeting über weltweite Erfahrungen und Ausblicke aus der Reisebranche hat der Travel Industry Club die Meinung von Reiseexperten aus Übersee, Asien und Europa zum Thema gemacht. Da fällt aus aktueller europäischer Sicht vor allem auf, dass für ferne Länder der in Europa tobende Krieg doch nur peripher wahrgenommen wird und die … weiterlesen

20. März 2022 | 12:00 | Kategorie:

Tourismus in der Krise?!

Kampfhandlungen an der EU-Außengrenze, bereits mehr als drei Millionen Flüchtende, Vorboten einer Rohstoff- und Lebensmittelkrise — Pandemie-bedingt steckt der Tourismus seit zwei Jahren weltweit selbst in der Krise, die sich jetzt mit den Folgen des Krieges in der Ukraine überlagert. Selbstverständlich ist unsere Branche hier in Österreich – ganz im Gegensatz zu den Menschen im … weiterlesen