13. Juni 2022 | 14:59 | Kategorie:
0

Buchtipp: Marketing-Management in der Hotellerie

In der 4. Auflage neulich erschienen ist das Standardswerk „Marketing-Management in der Hotellerie“ von Marco A. Gardini (Verlag deGruyter Oldenbourg):

Ziel des Buches ist es, aufbauend auf einem integrativen und ganzheitlichen Marketingverständnis, die grundlegenden strategischen und operativen Gestaltungskomplexe des Marketing-Management in der Hotellerie – mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen der Branche – darzustellen. Zahlreiche Praxisbeiträge und Marketing-Highlights aus der nationalen und internationalen Hotellerie, ermöglichen es dem Leser, Marketingentscheidungen und deren Konsequenzen vor dem Hintergrund der theoretischen Erkenntnisse kritisch zu reflektieren.

Die 4. vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage des Standardwerks Marketing-Management in der Hotellerie umfasst neben Beiträgen aus der Unternehmenspraxis (Hotel Bareiss, Ritz Carlton, Choice Hotels, Lindner Hotels, Accor, 25hours, Sonnenalp Resort) und der Hotelberatung (Toedt, Dr. Selk & Coll, TREUGAST Solutions Group, Zarges von Freyberg Hotelconsulting, CHD Experts), auch Überarbeitungen und Erweiterungen, insbesondere im Bereich der elektronischen Distribution sowie der Onlinekommunikation und der sozialen Medien.

Das vorliegende Werk bietet sowohl Studenten, Dozenten als auch Praktikern, den im deutschsprachigen Raum wohl umfangreichsten und aktuellsten Überblick über die Anforderungen eines professionellen und integrierten Marketingansatzes in der Hotellerie und schließt damit eine wesentliche Lücke in der Marketing- und Tourismuswissenschaft.

    • Marketing als Führungsphilosophie und Leitkonzept der Unternehmensführung
    • Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen des Marketing-Management
    • Strategisches und operatives Marketing-Management in der Hotellerie
    • Spezialthemen: Innovation, Branding, TQM, CRM, Digitalisierung, Internationales Marketing

Hier der Bestelllink

(c) deGruyter

Kommentieren

Ihre Daten werden im Rahmen der Kommentarfunktion gespeichert, darüberhinaus aber für keine weiteren Zwecke verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar zurücksetzen

Polls

Die hohen Energiekosten...
  • ...müssen die Tourismusbetriebe großteils selbst schlucken.
  • ...müssen vom Staat abgefedert werden.
  • ...müssen auf die Preise umgelegt werden.
  • ...werden uns erhalten bleiben.
  • ...sind nur durch nachhaltige Lösungen zu senken.
  • Abstimmen
Loading ... Loading ...