Posts zu: Politik

5. November 2018 | 12:13 | Kategorie:
6

Renaissance der Lehre: Hoffnungsschimmer für Hotellerie/Gastronomie

Bei der Wiener Tourismuskonferenz war der deutsche Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht zu Gast. Mit einem Vortrag über „Die digitale Revolution und die Zukunft der Arbeit“. Dass die Revolution unserer Gesellschaft durch den rasanten digitalen Fortschritt erst in den Anfängen steht, ist uns mittlerweile bewusst. Interessant waren Prechts Aussagen über die Zukunftsfähigkeit der Arbeit: … weiterlesen

1. Oktober 2018 | 11:54 | Kategorie:
2

Mitarbeitermarketing statt Tourismusmarketing?

Der Blick in die touristische Zukunft Letzte Woche war ich zu Gast bei den Tourismusgesprächen in Seefeld. Schon zum dritten Mal scharte die örtliche Raiffeisenbank die touristischen Leistungsträger in Seefeld am Fuße des Karwendel. Das heurige Leitthema war „Wie wird Arbeit im Tourismus wieder attraktiv?“ Aufgeschreckt hat mich der Wortbeitrag von Mario Gerber. Er ist … weiterlesen

30. Mai 2018 | 10:07 | Kategorie:

Nächtigungsrekord & Massentourismus

Du bist was du misst Das falsche Dogma Nächtigungszahlen Es ist also geschafft. Alle Bundesländern haben einen Nächtigungsrekord erzielt. So viele Gäste wie noch nie waren in Österreich. Gratulation! Denn es zählt die Masse, oder nicht? Würde ein Wirt seinen Erfolg einzig über die Zahl der Gäste definieren. Wären ihm Umsatz und Gewinn egal. Ginge … weiterlesen

18. Mai 2018 | 08:43 | Kategorie:

UnternehmerInnen als Opfer des Fachkräftemangels im Hospitality-Business?

Hut ab vor den wackeren KollegInnen im Hospitality-Business: Sie arbeiten, wenn andere Feierabend machen, feilen permanent an der Kundenorientierung ihrer Angebote, basteln an kreativen, wirkungsvollen Vermarktungsmethoden, ringen um bestmögliche Erfüllung der – immer ausgefalleneren – Gästewünsche, und dies stets mit möglichst authentisch gespielter Freundlichkeit im Willkommens-Gesicht, auf den Händen Tabletts mit verführerischen Köstlichkeiten, im Genick … weiterlesen

14. Mai 2018 | 11:52 | Kategorie:

Tourismus über die Grenze

Ein Ausflug über die Grenze, für mich ein Ausflug in meine berufliche Vergangenheit: Es ist gut 20 Jahre her, dass ich die Bezirksverwaltung von Breclav beraten habe, wie sie die Schlösser von Lednice und Valtice touristisch besser vermarkten könnten. Viel hat sich seit damals getan, nicht nur in den Parkanlagen, sondern auch an den Schlössern selbst. … weiterlesen

19. April 2018 | 09:13 | Kategorie:
2

Ein Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus: Green Show oder visionäres Symbol?

Mit Erstaunen und Zuversicht hat die österreichische Tourismuslandschaft die Einrichtung des vielversprechenden neuen Bundesministeriums vernommen. Was steckt dahinter? Wo kann dieser Weg hinführen? Kann man der Wichtigkeit dieser beiden lebensnahen Bereiche überhaupt in vollem Umfang gerecht werden?   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. Harald A. Friedl, Associate Professor an der FH JOANNEUM den … weiterlesen

12. April 2018 | 17:23 | Kategorie:
1

DSGVO: Was Sie über Ihre Gäste nicht wissen sollten

Die DSGVO Datenschutzgrundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft – also vergessen Sie bitte rasch und dauerhaft alles, was Sie bisher über Ihre Gäste in Erfahrung gebracht haben. Schon klar, wir haben jahrelang gepredigt, dass das A und O der Gästebetreuung in der Individualisierung der Angebote, in der persönlichen Ansprache und Betreuung liegt. Aber das war … weiterlesen

23. März 2018 | 01:30 | Kategorie:

Wien – eine Stadt mit Lebensqualität

Es ist ja nicht so häufig, dass Österreich in einem internationalen Ranking einen Spitzenplatz erobert. Die Stadt Wien schneidet bereits mehrmals in Folge als die lebenswerteste Stadt weltweit ab. Die Befragten schätzen an Wien insbesondere Qualitäten, die Allen zugutekommen: So erreichte die Donaumetropole – wie schon in den letzten Jahren – in den Teilbereichen Wasserqualität, … weiterlesen

26. Februar 2018 | 11:58 | Kategorie:
1

Overtourism

Als einer der wenigen Wirtschaftszweige ist die Tourismuswirtschaft gut durch die Krisen der vergangenen Jahre gegangen. Die Zinsen waren niedrig und die Gäste suchten in schwierigen Zeiten lieber Nah- als Fernziele auf. Dem aufmerksamen Zeitungsleser entgeht dabei nicht, dass sich an manchen Orten der Tourismus seiner Belastungsgrenze annähert: Da zeigt sich ein Bundesland, das wesentlich … weiterlesen

11. Februar 2018 | 11:14 | Kategorie:
1

Keine Mega-Sportveranstaltung ohne Akzeptanz der Bevölkerung

Eine Sportgroßveranstaltung hat positive wie negative Seiten. In aller Kürze darf ich aus meiner touristischen Praxis nur ein paar Aspekte aufgreifen: Zweifelsohne positiv ist der mediale Niederschlag eines Sportgroßevents, den die Region/der Ort in dieser Form so nie hätte. Allerdings: Wenn etwas nicht so funktioniert, kann es auch negative News geben. Die Region, die Stadt … weiterlesen

TP-Blog teilen

Umfrage

Ein Austritt Großbritanniens aus der EU...
  • ...wird von den Briten jedenfalls erzwungen werden.
  • ...wird mit Hängen und Würgen erfolgen.
  • ...ist aus heutiger Sicht mehr als unwahrscheinlich.
  • Abstimmen
Loading ... Loading ...

Kalender

    November 2018
    M D M D F S S
    « Okt    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930