Posts zu: Politik

11. Februar 2018 | 11:14 | Kategorie:

Keine Mega-Sportveranstaltung ohne Akzeptanz der Bevölkerung

Eine Sportgroßveranstaltung hat positive wie negative Seiten. In aller Kürze darf ich aus meiner touristischen Praxis nur ein paar Aspekte aufgreifen: Zweifelsohne positiv ist der mediale Niederschlag eines Sportgroßevents, den die Region/der Ort in dieser Form so nie hätte. Allerdings: Wenn etwas nicht so funktioniert, kann es auch negative News geben. Die Region, die Stadt … weiterlesen

8. Januar 2018 | 10:43 | Kategorie:
2

Skikurs – und noch ein Anlauf

Auszug aus dem neuen Regierungsprogramm: Erleichterungen für Schulskikurse und Wintersportwochen Unterstützung für Schulveranstaltungen an Bundesschulen, schulautonome Gestaltung und Abrechnungsmodalitäten von Wintersportwochen sowie Verbesserung bei der Abwicklung von Unterstützungsleistungen Wir haben das Thema immer und immer wieder im Blog diskutiert, vor allem unser ehemaliger Autor Rainer Ribing – eine Auswahl findet sich hier, hier und hier. Aber … weiterlesen

20. Dezember 2017 | 19:06 | Kategorie:
2

Tourismus im Regierungsprogramm

Aus der Einleitung zum Tourismuskapitel des neuen Regierungsprogrammes: Es ist uns daher ein großes Anliegen, Österreich als bedeutendes Tourismusland weiterzuentwickeln. Wir stehen aber vor dem Problem, dass Österreich im Wettbewerb mit den neuen Urlaubsdestinationen Marktanteile verliert, weil es zu sehr von bereits gesättigten Herkunftsmärkten abhängig und sehr kleinteilig organisiert ist, was zu Nachteilen im Vertrieb führt. Mittels einer Gesamt-Tourismusstrategie … weiterlesen

11. November 2017 | 01:00 | Kategorie:
2

There’s No Business Like Snow Business

No snow, no show! So könnte man den heimischen Wintertourismus auf den Punkt bringen. Zwischen November 2016 und April 2017 wurden laut Statistik Austria 18,8 Mio. Gäste mit ca. 68,6 Mio. Nächtigungen registriert. Wenn dann der Fachverband der Seilbahnen in der vergangenen Wintersaison 52,1 Mio. Ersteintritte zählt, ist zur wirtschaftlichen Bedeutung des Skisports eigentlich alles … weiterlesen

16. Oktober 2017 | 09:51 | Kategorie:
8

Aus für Olympia

Der gerade vergangene Wahlsonntag hat einige Überraschungen gebracht. Neben dem jüngsten Bundeskanzler, der Österreich jemals regierte hat sich das Tourismus-Bundesland Nummer Eins von Olympia verabschiedet. Dabei wurde im Vorfeld ausreichend Werbung für die Spiele gemacht und auch Benjamin Raich ins Rennen geschickt, um Skeptiker zu überzeugen. Aber auch die augenscheinlich suggestiv gestellte Frage, konnte kein … weiterlesen

21. September 2017 | 17:15 | Kategorie:

Datenschutz-Grundverordnung 2018 – Wie die Tourismusbranche betroffen ist

Die Tourismusbranche ist von der neuen Datenschutz-Grundverordnung stärker betroffen als  die meisten anderen Branchen. Doch wer vorbereitet ist und verantwortungsvoll mit dem Thema umgeht, hat nichts zu befürchten. Meines Erachtens wird das Thema im österreichischen Tourismus aber unterschätzt und wir werden noch spannende Momente erleben. Denn schon die korrekte An- und Abmeldung für einen E-Mail … weiterlesen

19. September 2017 | 23:15 | Kategorie:
7

Olympische Winterspiele 2026 in Innsbruck-Tirol – JA oder NEIN

Die Frage der Bewerbung für die Olympischen Spiele 2026 in Innsbrucks-Tirol sollte mehr als ganz Tirol bewegen. Am 15. Oktober wird die Tiroler Bevölkerung dazu befragt. Ganz Österreich profitiert als Wintersportland, mit den olympischen Spielen können wir die Marke und das Angebot noch stärken. Ich bin „Olympia-Botschafterin 2026“ . Die Machbarkeitsstudie hat mich mit den … weiterlesen

11. September 2017 | 18:18 | Kategorie:
2

So tickt der Tourismus in Österreich

Ist der Tourismus für Österreich unbedeutend? Für den Familienurlaub Reiseblog waren wir über 4 Wochen unterwegs in Österreich. In kleinen Regionen in den Bergen und auch in den Ballungsgebieten. Es war sehr interessant zu sehen, wie die unterschiedlichen Tourismusverbände, Ausflugsziele und Übernachtungsbetriebe agieren. In einigen Regionen sehr aktiv gesteuert, in anderen Regionen passiv abwartend. Und … weiterlesen

14. August 2017 | 14:03 | Kategorie:
4

Der Aufstand der Bereisten

In der Zeit der Finanzkrise und des wirtschaftlichen Abschwunges wurde jeder und noch so kleine Zuwachs an Gästen beklatscht und gefeiert. Seit aber Nordafrikas Küsten für viele der Reisenden tabu sind und man auch die Türkei mit seinem unberechenbaren Autokraten besser meidet, konzentriert sich die Reisetätigkeit auf sogenannte sichere Reiseziele, die dann an die Grenzen … weiterlesen

12. Juli 2017 | 08:00 | Kategorie:
2

Ohne abgesicherte Grundlagen entscheidet man „politisch“ falsch!

Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Freizeit- und Tourismus wird in Österreich dramatisch unterschätzt. Die offizielle und in dieser Form durchaus notwendige statistische Abgrenzung weist einen BIP Anteil von ca. 15% nach. Rechnet man die induzierten Anteile dazu, also die Umsätze jener regionalen Wirtschaftsbereiche, die nur deswegen überhaupt erzielt werden, weil es in dieser Region den Tourismus … weiterlesen

TP-Blog teilen

Umfrage

Der positive Tourismuseffekt von Sportgroßveranstaltungen...
  • ...ist jedenfalls vorhanden, auch wenn der Aufwand hoch ist.
  • ...wird überbewertet, am Ende bleibt weniger als erhofft.
  • ...muss von Event zu Event beurteilt werden.
  • Abstimmen
Loading ... Loading ...

Kalender