Posts zu: Schwerpunkt Nachhaltigkeit

28. Februar 2020 | 17:31 | Kategorie:

Skigebiete und ihr ökologischer Fußabdruck

Verfolgt man Medienberichte, besucht Websites oder wirft einen Blick auf Internetplattformen, wird offensichtlich, dass Skigebietsbetreiber in zunehmendem Maße Umweltthemen aufgreifen. Das hat mehrere Gründe. Deren Spannweite reicht von der Suche nach Antworten auf die kritische Einstellung gegenüber skitechnischen Erschließungen bis hin zu konkreten betriebswirtschaftlichen Überlegungen. Pistenskilauf und CO2-Fußabdruck Geht es um den CO2-Fußabdruck des Pistenskilaufs, … weiterlesen

9. Januar 2020 | 12:13 | Kategorie:
4

Tourism 4 Future: Zukunftskonferenz für einen enkeltauglichen Tourismus

Vorankündigung: interaktive Tourismuskonferenz am 15. Mai 2020 in Bad Gleichenberg. Thema: enkeltaugliche Tourismusentwicklung am Beispiel des steirischen Thermen- und Vulkanlandes. Zielgruppe: regionale Gastgeber/ innen, Tourismusverantwortliche und -expert/innen österreichweit, Tourismus-Student/innen österreichweit. Ort: FH Joanneum Bad Gleichenberg. Ein interdisziplinäres Student/innenprojekt unter Leitung des Autors. Die Fragestellung der Konferenz: Was kann man tun, damit Menschen willentlich ihre Gewohnheiten … weiterlesen

8. Januar 2020 | 14:52 | Kategorie:
1

Tourismusstimme der Woche: Theresa Haid

Vitalpin der Vermittler zwischen Menschen, Wirtschaft und Natur im alpinen Tourismus hat mit der Initiierung des größten klimaneutralen Schigebiets, der Silvrettaseilbahn AG, ein Leuchtturmprojekt mit Folgewirkung geschaffen. Die internationale Resonanz verdeutlicht einmal mehr das Gewicht der Klimathematik im alpinen Tourismus. Vitalpin steht zudem vor der Einrichtung eines Klimaschutzfonds, für den Alpenraum, wodurch Geldmittel in wichtige … weiterlesen

| 10:35 | Kategorie:
2

Think Green – Herausforderung für den Bergsport

Bergsport in seinen verschiedensten Spielarten vermittelt grundsätzlich das Bild einer umweltschonenden, grünen und damit nachhaltigen Outdoor-Aktivität. Bei näherem Hinsehen wird jedoch deutlich, dass es auch hier unabdingbar ist, sich über den ökologischen Fußabdruck Gedanken zu machen. Dafür bieten sich mehrere Zugänge an, wie die Bewirtschaftung der Schutzhütten, die Mobilität zu den Tourenzielen oder die Ausrüstung. … weiterlesen

3. Januar 2020 | 19:23 | Kategorie:

Das Regierungsprogramm – ein lebbarer Kompromiss

Nun ist es da das Programm der neuen Regierung. Es hat offenbar sehr lange gedauert, um „das Beste aus zwei Welten“ in ein Papier mit 326 Seiten zu gießen. Aber immerhin – die Wirtschaft kann über weite Strecken aufatmen. Es ist großteils wirtschaftsfreundlich und frei von ultralinken Ansätzen. Da haben sich wohl wirtschaftsnahe Pragmatiker durchgesetzt, … weiterlesen

1. Januar 2020 | 17:30 | Kategorie:

ÖBB goes Mikro-ÖV: Postbus Shuttle

Der ÖBB-Konzern vollzieht einen Strategiewechsel und nimmt sich neuerdings auch der berühmten „letzten Meile“ an. Mit dem Postbus Shuttle gibt es im Bereich des „Mikro-Öffentlichen-Verkehrs“ ein Produkt, das im ländlichen Raum Gäste und Bevölkerung gleichermaßen ansprechen soll. Im Gegensatz zum herkömmlichen Anrufsammeltaxi kommen beim Postbus Shuttle UBER-ähnliche Apps für Kunden und in den Kleinbussen zum … weiterlesen

12. Dezember 2019 | 17:55 | Kategorie:
1

Ein Rekord zum Nachdenken

Schon wieder haben wir einen Rekord eingefahren. Die Sommerbilanz zeigt einen weiteren Nächtigungszuwachs und mit insgesamt mehr als 150 Mio. Nächtigungen im vergangenen Jahr hat Österreich einen Höchstwert an touristischer Nachfrage erreicht, denn man vor einigen Jahren nicht für möglich gehalten hätte. Hinter der scheinbar stetig steigenden Zahl von Gästen verbirgt sich ein beachtlicher Umbau, … weiterlesen

6. Dezember 2019 | 08:00 | Kategorie:

Buchtipp: Corporate Sustainability and Responsibility in Tourism

Im Springer Verlag ist das englischsprachige Fachbuch „Corporate Sustainability and Responsibility in Tourism“, herausgegeben von Dagmar Lund-Durlacher, Valentina Dinica, Dirk Reiser und Matthias S. Fifka erschienen:   This book offers essential insights into how the world’s second largest industry, tourism, is responding to challenges involved in expanding the corporate social responsibility (CSR) concept to corporate … weiterlesen

29. November 2019 | 11:57 | Kategorie:
1

Tourismusdiskurs – Wir sollten etwas lernen!

Franz Hartl hat in seinem jüngsten Beitrag auf Defizite bei der Kommunikation von touristischen Projekten hingewiesen. In die gleiche Kerbe schlägt der Bürgermeister einer hochentwickelten Tourismusgemeinde, wenn er der Tourismuswirtschaft kommunikative Hilflosigkeit attestiert. Auch wenn Fragen in diese Richtung im TP-Blog schon mehrfach berührt wurden, möchte ich, nicht zuletzt aufgrund aktueller Beobachtungen, einige Überlegungen einbringen. … weiterlesen

| 08:00 | Kategorie:

Buchtipp: Overtourism

Bei Routledge ist das Fachbuch „Overtourism. Tourism Management and Solutions“, herausgegeben von Harald Pechlaner, Elisa Innerhofer und Greta Erschbamer erschienen: Overtourism explores a growing phenomenon in tourism that is currently creating tensions in both urban and rural tourist destinations worldwide. This volume proposes a framework for a series of possible solutions and management strategies for … weiterlesen