Daniel Binder

Dozent FH Joanneum

Daniel Binder
22
Beiträge
Daniel Binder studierte Gesundheitsmanagement im Tourismus und lehrt als Dozent an der FH JOANNEUM im Bereich Marketing in Health and Tourism, Destination Management sowie Kommunikation und Digitalisierung. Die Entwicklung von Studienangeboten sowie die Leitung von Forschungsprojekten in der gesundheitstouristischen Aus- und Weiterbildung zählen zu seinen Aufgaben. Außerhochschulisch fungiert er als Marketing Manager der Greifvogelwarte Riegersburg und führt eine Werbeagentur. An der FH Burgenland und der Universität Sopron studiert er aktuell im PhD Studium International Economics and Business Relations.
13. Februar 2020 | 10:12 | Kategorie:

Mobile Marketing als Schlüssel zum Gast? Teil 3

Neulich diskutierten wir in der Lehrveranstaltung „Destination Management“, wie wir unsere Gäste vor Ort bestmöglich erreichen können. Dazu ein paar Gedanken, die vielleicht zur Diskussion anregen. Um das Thema leicht verdaulich zu gestalten, servieren wir das Menü in 4 Gängen …   Gang 3 von 4: Mobiles Marketing bei Events Warum sollte man sich über … weiterlesen

29. Januar 2020 | 08:20 | Kategorie:
2

Mobile Marketing als Schlüssel zum Gast? Teil 2

Neulich diskutierten wir in der Lehrveranstaltung „Destination Management“, wie wir unsere Gäste vor Ort bestmöglich erreichen können. Dazu ein paar Gedanken, die vielleicht zur Diskussion anregen. Um das Thema leicht verdaulich zu gestalten, servieren wir das Menü in 4 Gängen … Gang 2 von 4: Zufriedenere Gäste Location-Based Services Location-Based Services können vor allem eines … weiterlesen

16. Januar 2020 | 14:30 | Kategorie:

Mobile Marketing als Schlüssel zum Gast?

Neulich diskutierten wir in der Lehrveranstaltung „Destination Management“, wie wir unsere Gäste vor Ort bestmöglich erreichen können. Dazu ein paar Gedanken, die vielleicht zur Diskussion anregen. Um das Thema leicht verdaulich zu gestalten, servieren wir das Menü in 4 Gängen … Gang 1 von 4: Denk „zuerst mobil“ und erreiche den Gast dort, wo er … weiterlesen

10. September 2019 | 11:33 | Kategorie:

Karriere oder Kinder in Zeiten des Fachkräftemangels

Das herausfordernde Thema der Personalwirtschaft im Tourismus ist omnipräsent. Buzzwords wie „Armutsfalle Teilzeit“ oder „Frauenquoten“ schwirren durch die HR – Abteilungen. Tanja Koller hat sich in einer Studie mit den Themen Frauen, Karriere und Familie beschäftigt und fordert „Karriere DURCH Kinder“. Der folgende Text wurde verfasst von Tanja Koller (Bachelor-Absolventin Gesundheitsmanagement im Tourismus) und Harald … weiterlesen

6. März 2019 | 11:03 | Kategorie:

Gutes tun im Urlaub, doch bitte nicht mit Waisenkindern!

Ein prominent besetzter Besuch bei afrikanischen Waisenkindern bringt immer (noch) gute Publicity… tue Gutes und sprich darüber! Warum nicht also diesen Markt für Reisende aus aller Welt öffnen? Et voila! Volunteer Tourismus zählt  zu den am schnellsten wachsenden Nischen-Tourismus-Märkten weltweit. Eva Karner beleuchtet diese Entwicklungen im Rahmen ihrer Master-Arbeit und macht dabei spannende Entdeckungen. Der … weiterlesen

11. Februar 2019 | 08:54 | Kategorie:

Lehren als Hebammenkunst

Kürzlich durfte ich beim Digitalisierungs-Workshop in Klagenfurt im Rahmen der Plan-T Entwicklung mitwirken. Getroffen habe ich dabei nicht nur den Autor des folgendes Textes sondern es ergab sich, unter den Anwesenden, eine interessante Diskussion, was eine akademische Lehre im Tourismus leisten kann/soll und muss. „Konzeptionelles, kreatives und vernetztes Denken und Handeln muss unbedingt dabei sein“, … weiterlesen

15. Januar 2019 | 16:56 | Kategorie:

Heilklima als touristisches Asset

Lassen sich durch moderne Ansätze der Inszenierung oder Erkenntnissen aus dem Experience Design vermeintlich altmodische Faktoren wie Heilklima oder Luftgüte touristisch nutzbar machen? Anbei einige Gedanken dazu…   Für den TP-Blog hat Prof. (FH) Dr. Kai T. Illing, Associate Professor an der FH JOANNEUM den nachstehenden Beitrag verfasst: Wertvolles Gut: Sauber Luft Angesichts von Klimawandel und Luftverschmutzung erscheint … weiterlesen

17. Dezember 2018 | 11:37 | Kategorie:
1

Präsentismus – krank im Job! Wer aber fragt, wie es der Chefin oder dem Chef geht?

„Muss“ man als TourismusmanagerIn „gesund“ bleiben? Droht bei Totalausfall der Führungskraft gar das Betriebschaos? Umsichtige LehrerInnen pflegen ihre Studierenden mit dem selbstironischen Hinweis zu ermutigen, es gebe keine blöden Fragen, nur blöde Antworten. Doch bei der Frage nach der Manager-Gesundheit legt so mancher Denker seine Stirn in Falten. Denn „nona net“! Für den TP-Blog hat Prof. (FH) … weiterlesen

29. November 2018 | 15:31 | Kategorie:

Körperlich sehr aktiv, aber unter Stress

Regelmäßige und körperliche Bewegung ist Teil eines gesunden Lebensstils. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, täglich 8000 Schritte zu gehen. Kellnerinnen und Kellner schaffen das locker. Ausreichend Bewegung hilft auch Stress vorzubeugen. Somit also, alles palletti bei den „Gastro-Jobs“. Dieser Frage gingen Studierende der FH JOANNEUM nach.   Für den TP-Blog hat Manuela Tooma, BA, MA, Lehrende an … weiterlesen

22. November 2018 | 10:40 | Kategorie:
1

Cannabis im Spa… zu viel des Guten?

Kriminalisiert, missbraucht, verschrien – die Cannabis Sativa L.! Dabei birgt diese Pflanze mehr seriöses Heilpotential, als ihr Missbrauch als Droge erlaubt, und sie könnte schon bald fixer Bestandteil in österreichischen Spa-Menüs sein. Marie-Luise Buchinger verfasste ihre Bachelorarbeit über die touristischen Potentiale von Cannabis und deren Einsatz in der Spa-Industrie. Für den TP-Blog fasst sie ihre Arbeit zusammen… … weiterlesen