Posts zu: Schwerpunkt Covid-19

11. April 2021 | 20:10 | Kategorie:
1

Vorschläge für ein Tourismusleben mit oder nach Corona

Die dramatische Unterschätzung der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Tourismuswirtschaft wurde in diesem Blog, wie viele kluge, konstruktive Anregungen, bereits mehrmals abgehandelt. Leider mit wenig Erfolg im Hinblick auf die sich daraus ergebenden, notwendigen Konsequenzen für entsprechende, innovative politische Rahmenbedingungen. Jetzt muss aber Schluss sein mit Ankündigungen, falschen Hoffnungen, widersprüchlichen Verordnungen, unsinnigen Investitionen und Verunsicherungen. Und zwar … weiterlesen

12. März 2021 | 11:52 | Kategorie:
1

Covid-19: Ein Jahr im TP-Blog

Covid-19 – und dann? fragte ich am 27.2.2020 in diesem Blog und hatte damals bereits das ungute Gefühl, dass sich dieses Thema zu einem Schwerpunkt entwickeln würde. Heute, am 12.3., jährt es sich, dass ich die ersten konkreten Informationen zu einem Lockdown erhalten habe. Seither geht es, um mit den Worten von Franz Hartl zu … weiterlesen

2. März 2021 | 15:47 | Kategorie:
1

Von 365 Tagen an 160 Tagen geschlossen

Gastronomie und Hotellerie sind bereits seit Anfang November stillgelegt. Jetzt müssen sie sich bis nach Ostern mit dem soeben nochmals verlängerten Lockdown abfinden. Das Ergebnis ist weit von dem entfernt, was die Interessensverbände vehement eingefordert haben. Die Unverhältnismäßigkeiten sind nicht mehr logisch zu erklären und auch nicht länger verständlich: Hunderttausende stehen ohne Arbeit da. Während … weiterlesen

19. Februar 2021 | 15:18 | Kategorie:
1

Geschäftsreisen und die Pandemie

Der Travel Industry Club hat sich in seiner letzten Veranstaltung intensiv mit dem Thema der Geschäftsreisen befasst. Die präsentierten Daten stammen aus einer Umfrage unter deutschen Reisenden. Vieles davon wird wohl auch für Österreich Gültigkeit haben. Geschäftsreisen unter dem Radar der Aufmerksamkeit Erstaunlich ist ja, dass der Geschäftsreisemarkt etwas unter dem Radar der Wahrnehmung liegt. … weiterlesen

18. Februar 2021 | 16:55 | Kategorie:
7

In Szenarien denken und handeln – ein Gebot der Stunde

Wenn auch die Tourismuswirtschaft, hier vor allem die Hotellerie und Gastronomie, von Lockdowns schwerstens getroffen ist und Monat für Monat mit staatlichen Förderungen ums Überleben kämpft, darf der kritische zukunftsoffene Blick auf die durch die Covid-19 Pandemie ausgelöste Transformation nicht vernachlässigt werden. Es wird nichts mehr so sein, wie es war. Dies gilt für unzählige … weiterlesen

16. Februar 2021 | 15:41 | Kategorie:
6

Comeback im Tourismus – Wo ein Wille, da ein Weg

Bis vor rund einem Jahr war die (touristische) Welt für Österreich noch eitel Wonne – steigende Zahlen wie Umsätze, gefüllte Betten und Pisten, ein weiteres Rekordergebnis für Österreichs Tourismuswirtschaft stand in Aussicht. Wobei das permanente Streben nach Rekorden nicht der künftige Weg sein soll…aber dazu vielleicht ein andermal… Februar ´21, Szenenwechsel Seit fast 6 Monaten … weiterlesen

11. Februar 2021 | 10:25 | Kategorie:
5

Unnütze Wortgefechte

Dass die Nerven blank liegen, haben uns die Wortgefechte und Kampfansagen der letzten Tage zwischen Tirol und Wien deutlich gezeigt. Im Grunde sind die Haltungen und Argumente ziemlich ähnlich zu den Aussagen und der Situation von März 2020. Als einer, der mit übertriebenem Föderalismus nicht so viel am Hut hat, treffen mich manche Aussagen ziemlich … weiterlesen

8. Februar 2021 | 09:48 | Kategorie:

Lichtblick bei den Banken

Die Nerven liegen blank – eine Versachlichung täte der Diskussion gut Die guten Nachrichten waren für Unternehmer gerade im Tourismus in letzter Zeit mehr als dünn gesät. Nach dem kaum mehr vermeidbaren Totalverlust der Wintersaison hat der Streit um die Notwendigkeit von weiteren einschneidenden Maßnahmen im Bundesland Tirol die Wogen hochgehen lassen. Auch das Führungspersonal … weiterlesen

5. Februar 2021 | 10:14 | Kategorie:
2

Österreich leidet nicht allein – Was uns ein Blick über den Gartenzaun zeigt

Wenig ermutigend sind zur Zeit die Signale, die von unseren deutschen Nachbarn kommen, auch wenn es dort immer noch Hotels gibt, die geöffnet haben. „Ein Zurück zu 2019 wird es nicht geben“, sagt der Hotelverband Deutschland (IHA) zumindest für den Bereich der Geschäftsreisen. Viele Unternehmen werden in Zukunft weniger Mitarbeiter auf Reisen schicken, ein Teil … weiterlesen

28. Januar 2021 | 16:43 | Kategorie:

Das Virus in der Echokammer

Gerade kann man sich – erneut – des Eindrucks nicht erwehren, der Ursprung allen (Corona)übels liegt in den Bergen. Egal, welches (deutschsprachige) Medium, egal, welcher Kanal, da drängen sich Menschen an Skiliften, feiern illegale Parties und verschaffen sich mit Tricks Zugang zu den Skigebieten. Empörung in der Echokammer Vor allem in deutschen Medien wird das … weiterlesen