Aktuelle Beiträge / Aktuelle Kommentare

29. Juli 2015 | 15:45 | Kategorie:

Quartiersuche für Kriegsflüchtlinge

Das Bundesministerium für Inneres sucht für Kriegsflüchtlinge Unterkunftsmöglichkeiten, vor allem Gasthöfe, Pensionen und Hotels, die angemietet oder in denen Schutz suchende Menschen entgeltlich untergebracht werden können. Interessenten können sich sowohl telefonisch unter der Telefonnummer 0800/230090 als auch per E-Mail unter quartiersuche@bmi.gv.at an das Bundesministerium für Inneres wenden.  

29. Juli 2015 | 09:58 | Kategorie:

Barrierefreiheit in Hotels und Restaurants

Niveauunterschiede, zu knapp bemessene Aufzüge und Hinweisschilder in kleiner Schrift – Menschen mit kleinen und großen Beeinträchtigungen sind im täglichen Leben oft mit unerwarteten Hürden konfrontiert. Das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz (BGStG) versucht die Benachteiligungen von behinderten Menschen zu beseitigen und ihre Gleichberechtigung in der Gesellschaft zu gewährleisten. Seit 2006 ist es in Kraft, die zehnjährige Übergangsfrist läuft … weiterlesen

28. Juli 2015 | 11:02 | Kategorie:

Kärnten? Erfrischend ehrlich…

Ein Artikel über die Situation im Kärntner Tourismus hat heute meine Aufmerksamkeit erregt: Dies weniger deshalb, weil er so viel Neues enthält, sondern weil er erfrischend ehrlich ist. Da gibt es in der Zwischenzeit Menschen, die tatsächlich offen zugeben, dass es nicht so rund läuft. Zu groß sind die strukturellen Probleme in Österreichs südlichstem Bundesland, … weiterlesen

27. Juli 2015 | 20:18 | Kategorie:
1

Klettersteiggehen – ein anhaltender Boom

Sprachen aus West und Ost, Nord und Süd, Bergbegeisterte vom Teenager bis zum Senior. Ort des Geschehens: Innsbruck, Bergstation Hafelekar, am Einstieg zum Innsbrucker Klettersteig, der aufgrund seiner Entstehungszeit, landschaftlichen Schönheit, Länge und seines mittleren Schwierigkeitsgrades zu den Klassikern in Österreich zählt. Das ist nur ein Beispiel für viele vergleichbare Situationen in den österreichischen Alpen … weiterlesen

15. Juli 2015 | 13:57 | Kategorie:
2

Gelungenes Tourismusmarketing

VIDEO: …ein schönes Beispiel für gelungenes Tourismusmarketing am Puls der Zeit: Graubünden entführt Städter in die Berge: Graubünden Tourismus bringt den hektischsten Ort der Schweiz und den ruhigsten Ort der Schweiz zusammen. Dies über eine elektronische live Plakatstelle am Zürcher Hauptbahnhof, die gestresste spontan Städter ins bündnerische Vrin entführt. Allein auf Facebook bis dato über … weiterlesen

15. Juli 2015 | 09:08 | Kategorie:
1

Werbewert? Bitte um Aufklärung…

Dass ich ein Problem mit dem so genannten „Werbewert“ von Veranstaltungen habe, mag dem einen oder anderen bereits aufgefallen sein. Zuletzt hatte ich in diesem Blog vor rund einem Jahr den Werbewert des Song Contest in Frage gestellt, der mit 100 Millionen Euro angegeben wurde. Ich wollte wissen, wie man solche Zahlen – hokuspokus – … weiterlesen

14. Juli 2015 | 16:09 | Kategorie:

Begegnungszonen in Tourismusorten

Die Begegnungszone in der Mariahilfer Straße in Wien hat aufgrund der intensiven Diskussionen mit Pro- und Kontra-Argumenten in der Planungs- und Umsetzungsphase für großes Aufsehen gesorgt. Nun scheint sich die getroffene Lösung trotz aller Unkenrufe einer hohe Akzeptanz zu erfreuen, was für weitere  Projekte dieser Art – nicht nur in Wien – einen guten Nährboden … weiterlesen

13. Juli 2015 | 15:04 | Kategorie:

Ein Besuch im “Innovationsbüro“ Europas

Krakau (rund 760.000 Einwohner) ist von Wien in etwa gleich weit entfernt wie Innsbruck. Knapp eine Flugstunde. Was ist so besonders an Krakau – aus der Sicht der Gastlichkeit? Die Polinnen und die Polen. Ich habe ein selten so service-orientiertes Personal erlebt, ob Hotel, Lokal oder sonstige Dienstleistung. Alle adrett und freundlich, gut ausgebildet, englischsprachig und … weiterlesen

9. Juli 2015 | 13:58 | Kategorie:
2

Innovationen im Tourismus – Die Sieger sind gekürt

Die Leuchtturmprojekte für die Innovationsmillion des Bundes im Tourismus für das Jahr 2015 stehen fest. Eine Fachjury hat nach einem mehrstufigen Auswahlprozess aus 22 Finalisten, sechs innovative Tourismusvorhaben im ländlichen Raum für eine Förderung ausgewählt. “Durch den Fokus auf Innovationen wollen wir neuen Ideen im Tourismus zum Durchbruch verhelfen und den Unternehmergeist im Land fördern. … weiterlesen

8. Juli 2015 | 15:44 | Kategorie:

Wie umgehen mit dem Zinsrisiko?

Die Zinsen sind derzeit noch auf einem historischen Tiefstand. Die Hotellerie hat zum Großteil variable Kredite, die meist eine Bindung an einen Euribor-Wert aufweisen in den Büchern. In Zeiten einer Niedrigzinsphase wird das Risiko einer Zinsänderung meist vernachlässigt. Gefährlich kann es überall dort werden, wo fixe Einnahmen auf variabel verzinste Kredite stoßen. Das gilt natürlich … weiterlesen