Aktuelle Beiträge / Aktuelle Kommentare

2. Mai 2016 | 09:00 | Kategorie:
5

Können sich die Gemeinden den Tourismus noch leisten?

Eine aktuelle Frage, die von Lesern an den tp-blog herangetragen wurde, wird angesichts der steigenden Kosten für die Daseinsvorsorge immer brisanter: Können sich die Gemeinden den Tourismus noch leisten?

29. April 2016 | 09:00 | Kategorie:

Buchtipp: Open Tourism

„Open Tourism. Open Innovation, Crowdsourcing and Co-Creation Challenging the Tourism Industry“ von Roman Egger, Igor Gula und und Dominik Walcher  (2016) beinhaltet einen aktuellen Überblick über Methoden, Anwendungen und Beispiele für die Verwendung von Social Media im Tourismus. Es untersucht Konzepte für Open Innovation und Crowdsourcing aus holistischer Sicht und analysiert ihre Anwendbarkeit auf den Tourismus. Das Werk … weiterlesen

28. April 2016 | 16:00 | Kategorie:
1

Ist Ostern das neue Weihnachten?

Während aktuell Bilder des Verkehrsstillstands in Kärnten und Notmaßnahmen gegen Frostschäden in der Landwirtschaft erschrecken, hatten wir den Wintereinbruch in der Vorweihnachtszeit vergeblich herbeigesehnt. Im typischen Verlauf der vergangenen Wintersaisonen folgten auf – zumindest aus skitouristischer Sicht – problematische Weihnachtsferien durchaus sehr gute Bedingungen bis in den März und April hinein. Die Bauernregel „Steckt die … weiterlesen

27. April 2016 | 09:50 | Kategorie:
2

Steuern, solange es geht

Angesichts der Wahlergebnisse vom letzten Sonntag ist den beiden Regierungsparteien ziemlich der Schmäh ausgegangen. Dass namhafte Protagonisten nur mehr in Floskeln antworten und Allgemeinplätze zum Besten geben, ist mittlerweile auch linientreuen Medienvertretern der Republik aufgefallen. Nun, was sollen sie auch sagen? Hätten sie Rückgrat, würden sie die Konsequenzen ziehen und andere ans Ruder lassen. So … weiterlesen

22. April 2016 | 09:00 | Kategorie:

Tourismusfoto: Du kommst hier nicht rein!

Ihre Schnappschüsse zum Thema Tourismus schicken Sie bitte an tourismuspresse@apa.at oder u.reisner@gmx.at.

18. April 2016 | 16:07 | Kategorie:
1

Innovationen – der Tourismus braucht Impulse

Der heimische Tourismus braucht frische Impulse und neue Ideen. Bald ist es wieder soweit: Leuchtturmprojekte im Tourismus werden prämiert – Einreichungen bei der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H. sind noch bis 17. Mai möglich. Die bereits in vergangenen Jahren durchgeführte Förderung wird fortgesetzt und soll wieder innovative Projekte im Tourismus unterstützen. Die Initiative richtet sich … weiterlesen

15. April 2016 | 09:00 | Kategorie:

Buchtipp: Interkultureller Kompetenzerwerb im Alpentourismus

„Interkultureller Kompetenzerwerb im Alpentourismus: Handlungspotentiale und Entscheidungshilfen“ von Monika Baldes liefert grundlegende Informationen zur zielführenden interkulturellen Kommunikation im Alpentourismus und legt damit vielleicht einen Grundstein für Verhaltensweisen, die einen bleibenden Eindruck bei unseren Gästen aus aller Welt hinterlassen: „Im Mittelpunkt der vorliegenden Studie liefert Monika Baldes wichtige Ansätze, um Bedingungsfaktoren für Interkulturelle Kommunikation und Interkulturellen … weiterlesen

14. April 2016 | 11:49 | Kategorie:
1

3D-Drucker in der Gastronomie

Auf den Messen sieht man sie, wie sie niedliche kleine Schoko- oder Marzipanfiguren drucken – die Lebensmittel-3D-Drucker. Welche Technologie kommt da auf die Gastronomie zu und welche sinnvollen Nutzungen sind in den nächsten Jahren zu erwarten? In der internationalen Fachliteratur finden sich einige Ansätze – und alle gehen davon aus, dass die 3D-Drucker in ihrer … weiterlesen

14. April 2016 | 10:18 | Kategorie:

Tourismusfoto: Phonetisch richtig…

…, aber definitiv nicht vor der Kantine der ÖBB Infrastruktur AG aufgenommen. Herzlichen Dank an Franz Hartl für diesen Schnappschuss.

13. April 2016 | 14:58 | Kategorie:
2

Tourismus und Globalisierung

Man nimmt es kaum mehr wahr, aber die Welt wird zunehmend globalisiert und durch die sekundenschnelle Nachrichtenübertragung ist der Konsument stundenaktuell informiert und in der Lage auf Ereignisse rasch zu reagieren. So ist bei heimischen Reisebüros die Buchungslage in die Destination Türkei oder Tunesien um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Während im Gegenzug die Buchungen … weiterlesen