Archiv: Beiträge für Mai 2019

31. Mai 2019 | 11:25 | Kategorie:

Positive Steuereffekte dringend gefragt

Der allgemeine Kostendruck nagt an der Ertragskraft von Ferienhotels. Dies bestätigt der auf betriebswirtschaftlichen Kennzahlen basierende „Marktbericht der österreichischen Resorthotels„. Diese Bestandserhebung beruht auf einem repräsentativen Sample von Ferienbetrieben in Salzburg, Tirol und Vorarlberg. In der Wintersaison 2018/19 ist die Betten-Auslastung in der 4- und 5 Sterne-Hotellerie gegenüber dem Vorjahr um 5% schwächer ausgefallen. Zunächst … weiterlesen

24. Mai 2019 | 08:00 | Kategorie:

Buchtipp: Outdoor, Mensch, Natur

Im uvk Verlag ist aktuell ein Buch über Adventuremanagement erschienen, Herausgeber ist Manuel Sand: Die Sehnsucht nach nachhaltigen Abenteuern! Outdoor-Aktivitäten sind eine verlässliche Quelle für Abenteuer und Resonanzerfahrungen, zugleich wirken sie sich positiv auf die Gesundheit aus. Daher wählen immer mehr Menschen den Weg in die Natur und  nden dort ihren gewünschten Ausgleich: z.B. … weiterlesen

22. Mai 2019 | 09:46 | Kategorie:
2

Gastkommentar von Stefanie Augustin zu Theorie & Praxis

Im Juni 2013 habe ich selbst das Bachelorstudium Tourismus-Management an der FH Wien der WKW abgeschlossen. Heute, 6 Jahre später, habe ich die operative Leitung eines 4* Hotels in der Wiener Innenstadt inne. Ich wage zu behaupten, dass ich ohne dem absolvierten Studium und den im Zuge dessen erworbenen Kenntnissen jetzt nicht in dieser Position … weiterlesen

21. Mai 2019 | 10:51 | Kategorie:

Kommt das „Flugschämen“?

Der „Falter“ ist nicht gerade ein Massenblatt. Aber oft hat man schon Gespür für Trends gezeigt, die sich in der Folge durchgesetzt haben. Vor kurzem hat er als Titelgeschichte die Frage gestellt: „Darf ich noch fliegen?“ Geht man etwas aufmerksam durch die jüngst veröffentlichten Geschichten über das Reisen, so ist einiges an Skepsis gegenüber Flugreisen … weiterlesen

| 09:24 | Kategorie:

Gastkommentar von Lara Soleder zu Theorie & Praxis

Auch ich als aktuell Studierende und bereits Absolventin eines FH-Bachelorstudiums, finde die Diskussion interessant und werde natürlich selbst auch oft damit konfrontiert. Da ich sowohl auf der FH Wien der WKW als auch auf der Universität Wien studiere bietet sich für mich ein direkter Vergleich an. Theoretisches Wissen vs. praxisorientierte Konpetenzen Ich schätze beide Institutionen … weiterlesen

16. Mai 2019 | 09:03 | Kategorie:
1

W(D)os woa mei Leistung?

Eine sehr erfreulicher Aspekt der „Steuerreform in Etappen“ ist, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter mit bis zu 3.000 Euro pro Jahr (pro Mitarbeiter!) steuerfrei am Gewinn beteiligen können. Vor allem für kleine Unternehmen wird diese Form der Bonifikation nun interessant. Will ein Unternehmen mit Hilfe engagierter Mitarbeiter seinen Wert steigern, sind Mitarbeiterbeteiligungsmodelle dafür ein geeignetes Instrument. … weiterlesen

13. Mai 2019 | 06:11 | Kategorie:
1

Zweitwohnsitzabgabe in Tirol

Das Thema der Zweit- und Freizeitwohnsitze schlägt in tourismusintensiven Bundesländern immer wieder hohe Wellen. Schließlich werden rd. 25 % der Nächtigungen im Alpenraum in Zweitwohnsitzen erbracht. Das Thema der Zweitwohnsitze wird daher aus touristischer Sicht durchaus kontrovers gesehen: Die überwiegend „kalten“ Betten verbrauchen Landschaft, belasten die örtliche Infrastruktur und verstärken üblicherweise die ohnedies schon belasteten … weiterlesen

9. Mai 2019 | 16:44 | Kategorie:
2

Schwerpunkt Theorie & Praxis

Der TP-Blog hat einen neuen Schwerpunkt zum Thema „Theorie & Praxis“ eröffnet, wo alle Leserinnen und Leser, Studierende und Lehrende, Auszubildende und Ausbilder, Unternehmer und andere Branchenvertreter sowie alle, deren Herz für die Aus- und Weiterbildung im Tourismus schlägt, zur Diskussion eingeladen sind: Welche Aufgaben haben die Aus- und Weiterbildungseinrichtungen zu stemmen? Mit welchen Erwartungen … weiterlesen

3. Mai 2019 | 15:48 | Kategorie:
7

Arbeitsmarkt: Formal qualifiziert, tatsächlich unbrauchbar?

Die neuesten Arbeitsmarktdaten sind da, und das Bild stellt sich – wieder einmal – sehr differenziert dar. Irgendwie geht es aufwärts, irgendwie aber auch nicht. Das Thema Fachkräfte ist ein Dauerbrenner, hier fehlt es – wenn man der veröffentlichten Meinung Glauben schenken darf – nach wie vor an allen Ecken und Enden. In diesem Zusammenhang … weiterlesen

TP-Blog teilen

Umfrage

Müssen Touristen vor Kühen geschützt werden?
  • Nein, Selbstverantwortung zählt.
  • Ja, viele Touristen sind sich der Gefahr nicht bewusst.
  • Unsinn, in vielen Fällen ist es wohl umgekehrt.
  • Abstimmen
Loading ... Loading ...

Kalender