Posts zu: Schwerpunkt Nachhaltigkeit

17. November 2017 | 07:54 | Kategorie:

tp-Review: Beschneiung

Die Frage, in welchem Ausmaß technische Beschneiung für das Angebot an gut präparierten Pisten erforderlich ist, wurde im tp-blog bereits häufig diskutiert; ebenso, wie sich ein Mangel an Niederschlag auf den Saisonauftakt auswirkt.

11. November 2017 | 01:00 | Kategorie:
2

There’s No Business Like Snow Business

No snow, no show! So könnte man den heimischen Wintertourismus auf den Punkt bringen. Zwischen November 2016 und April 2017 wurden laut Statistik Austria 18,8 Mio. Gäste mit ca. 68,6 Mio. Nächtigungen registriert. Wenn dann der Fachverband der Seilbahnen in der vergangenen Wintersaison 52,1 Mio. Ersteintritte zählt, ist zur wirtschaftlichen Bedeutung des Skisports eigentlich alles … weiterlesen

3. November 2017 | 08:00 | Kategorie:

tp-Review: Klimawandel

Das Thema Klimawandel hat uns von Beginn an in diesem Blog beschäftigt. Bereits von 8 Jahren veröffentlichte Peter Haimayer ein hochinteressantes Interview mit Mag. Robert Steiger, einem wissenschaftlichen Mitarbeiter an der Universität Innsbruck, der die Auswirkungen des Klimawandels auf den Schitourismus untersuchte. Auch die Ereignisse im Frühjahr 2011 in Japan gaben Anlass und Stoff für … weiterlesen

7. Oktober 2017 | 13:29 | Kategorie:

Mobilitätsunternehmen und touristische Wertschöpfungskette

ICRET (International Center for Research and Education in Tourism) hat die Pflege des Wissens- und Erfahrungsaustausches zwischen Forschung und Praxis zum Ziel. ICRET widmet sich kritisch und unabhängig wichtigen Zukunftsfragen des Tourismus, wobei die Weiterentwicklung alpiner Destinationen besondere Aufmerksamkeit erfährt. Mitglieder sind die Landestourismusorganisationen von Südtirol, Tirol und Vorarlberg sowie Vertreter von Universitäten und Fachhochschulen … weiterlesen

6. Oktober 2017 | 08:00 | Kategorie:

Buchtipp: The Paradox of Choice

Unser heutiger Buchtipp geht auf eine Empfehlung von Robert Rogner zurück: „The Paradox of Choice: Why More is Less“ von Barry Schwartz, erschienen bei Harper Collins Publishers: In The Paradox of Choice, Barry Schwartz explains at what point choice—the hallmark of individual freedom and self-determination that we so cherish—becomes detrimental to our psychological and emotional … weiterlesen

19. September 2017 | 23:15 | Kategorie:
7

Olympische Winterspiele 2026 in Innsbruck-Tirol – JA oder NEIN

Die Frage der Bewerbung für die Olympischen Spiele 2026 in Innsbrucks-Tirol sollte mehr als ganz Tirol bewegen. Am 15. Oktober wird die Tiroler Bevölkerung dazu befragt. Ganz Österreich profitiert als Wintersportland, mit den olympischen Spielen können wir die Marke und das Angebot noch stärken. Ich bin „Olympia-Botschafterin 2026“ . Die Machbarkeitsstudie hat mich mit den … weiterlesen

14. August 2017 | 14:03 | Kategorie:
4

Der Aufstand der Bereisten

In der Zeit der Finanzkrise und des wirtschaftlichen Abschwunges wurde jeder und noch so kleine Zuwachs an Gästen beklatscht und gefeiert. Seit aber Nordafrikas Küsten für viele der Reisenden tabu sind und man auch die Türkei mit seinem unberechenbaren Autokraten besser meidet, konzentriert sich die Reisetätigkeit auf sogenannte sichere Reiseziele, die dann an die Grenzen … weiterlesen

7. August 2017 | 08:00 | Kategorie:
1

Tourismus als Nebeneffekt?

Wir waren Anfang Sommer mit unserem Lighthome Institute auf Studienreise in Mittelitalien. Unter anderem haben wird dabei ein Familienunternehmen besucht, welches im Herzen der Toskana seit Jahrzehnten biodynamische Landwirtschaft betreibt, die Feldfrüchte vor Ort veredelt und diese überwiegend in den deutschsprachigen Raum vertreibt. Aus einer ursprünglich kleinen Initiative hat sich mittlerweile ein großer Betrieb entwickelt. … weiterlesen

2. August 2017 | 12:54 | Kategorie:
2

Massentourismus: Die Geister, die ich rief…

Es rauscht sommerlich im Blätterwald, aus Spanien erreichen uns, spärlich aber doch, Nachrichten von Unruhen, die sich offenbar auf die Auswirkungen des Massentourismus beziehen. So titel der Tagesspiegel heute: „Anti-Tourismus-Aktivisten zerstechen Reifen von Leihfahrrädern“, die BILD holte den Bürgermeister von Palma vor das Mikrofon und wusste danach: „Darum hält er deutsche Urlauber für Abschaum“. Etwas politischer klingt … weiterlesen

20. Juli 2017 | 18:02 | Kategorie:

DGT-ITB Wissenschaftspreis 2018

Sehr gerne weisen wir heute auf die Ausschreibung für den DGT–ITB Wissenschaftspreis 2018 hin: Im nächsten Jahr werden folgende Preise vergeben: beste Masterarbeit zum Thema eTourismus beste Masterarbeit zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus beste Dissertation beste Nachwuchsarbeit (Sonderpreis für die beste Bachelor- oder Masterarbeit) Die Ausschreibung finden Sie hier: DGT-ITB Wissenschaftspreis_2018_dt Einreichfrist für die Arbeiten ist der 29. September 2017  

Archiv