Peter Haimayer

hp-tourismus.at

Peter Haimayer
134
Beiträge
Dr. Peter Haimayer ist Gründer und Geschäftsführer der Haimayer Projektbegleitung, Unternehmensberatung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft mit Sitz in Innsbruck. Bereits während seiner Universitätsstudien in Geographie, Sport und Psychologie entwickelte er einen starken Bezug zur Tourismuswirtschaft. Mit dem Arbeitskreis für Freizeit und Tourismus an der Universität Innsbruck, den er über zwölf Jahre lang leitete, schuf er eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis und eine Plattform für die interdisziplinäre Tourismusdiskussion. Vor dem Hintergrund seiner wissenschaftlichen Arbeiten und seiner umfassenden Erfahrung in der Tourismusberatung zählen Fragen der Destinationsentwicklung und des Destinationsmanagements sowie die Begleitung komplexer Entwicklungsprojekte zu seinen zentralen Arbeitsschwerpunkten. Im TP-Blog will Dr. Haimayer gemeinsam mit anderen Experten Notwendigkeiten, Bedürfnisse und Zukunftsperspektiven der Branche aufzeigen und diskutieren.
4. Dezember 2020 | 09:42 | Kategorie:
7

Innsbruck goes Tatra

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Im Land des Tourismusweltmeisters sind einer der größten Tourismusverbände und zwei seiner Standortgemeinden auf dem besten Weg, ein Skigebiet im Nahbereich der Stadt Innsbruck an den slowakischen Tourismuskonzern Tatry Mountain Resorts zu verkaufen. Der Konzern soll Bestbieter sein und, man höre und staune, er soll auch … weiterlesen

6. Oktober 2020 | 20:02 | Kategorie:
1

Fatales Signal

Die Lage im Tourismus ist derzeit alles andere als erfreulich. Und dass Corona jetzt wieder voll aufpoppt und Reisewarnungen fröhliche Urständ feiern, macht die Sache nicht leichter. Im Wintersportland Tirol werden Tourismuspolitiker und Tourismusfunktionäre daher nicht müde, den Zusammenhalt nicht nur der im Tourismus Tätigen, sondern der gesamten Bevölkerung einzumahnen. Ziel sollte sein, die Infektionszahlen … weiterlesen

7. September 2020 | 12:21 | Kategorie:

Alpine Schutzhütten – Zukunftssicherung wichtiger Infrastruktur

Der ohnehin bereits starke Trend zum Bergwandern und Bergsteigen hat im heurigen Sommer – Corona bedingt – einen weiteren Schub erfahren. Zwar sind wegen der notwendigen Reduktion der Schlafplätze auf den Schutzhütten weniger Nächtigungen zu verzeichnen, die Zahl der Tagesgäste ist aber umso höher. Somit erweisen sich die Schutzhütten der alpinen Vereine einmal mehr als … weiterlesen

24. April 2020 | 16:17 | Kategorie:

Start am 4. Juli – ein starkes Statement

Erfolg kommt nicht von ungefähr! Kaum war die mehrwöchige, Corona bedingte Quarantäne in Ischgl und St. Anton am Arlberg beendet, gaben die beiden Top-Tourismusorte gemeinsam mit der Destination Serfaus-Fiss-Ladis bekannt, dass sie am 4. Juli 2020 in die Sommersaison starten. Die Stille, die in den Orten zwangsläufig herrschte, war somit nur nach außen hin vorhanden. … weiterlesen

1. April 2020 | 22:25 | Kategorie:

Tobias Moretti zur Corona-Kritik an Tirol

Tobias Moretti, international erfolgreicher Schauspieler und weitgereister Künstler ist im Nebenerwerb Bergbauer in Tirol. Da sein Bauernhof weit abseits von Tourismushochburgen liegt, steht er wohl nicht im Verdacht, Freund eines intensiven Tourismus bzw. einer ungebremsten Tourismusentwicklung zu sein. Das hat er auch in seinem Festvortrag zum 125-Jahr-Jubiläum der Tirol Werbung klar zum Ausdruck gebracht. Umso … weiterlesen

28. Februar 2020 | 17:31 | Kategorie:

Skigebiete und ihr ökologischer Fußabdruck

Verfolgt man Medienberichte, besucht Websites oder wirft einen Blick auf Internetplattformen, wird offensichtlich, dass Skigebietsbetreiber in zunehmendem Maße Umweltthemen aufgreifen. Das hat mehrere Gründe. Deren Spannweite reicht von der Suche nach Antworten auf die kritische Einstellung gegenüber skitechnischen Erschließungen bis hin zu konkreten betriebswirtschaftlichen Überlegungen. Pistenskilauf und CO2-Fußabdruck Geht es um den CO2-Fußabdruck des Pistenskilaufs, … weiterlesen

5. Februar 2020 | 11:14 | Kategorie:

Chinesische Individualtouristen – Studie

Die im TP Blog vom Jänner 2019 angesprochene Studie der Fachhochschule Luzern zur Frage der chinesischen Individualtouristen ist abgeschlossen. Aufgabe des Teams um Jürg Stettler war es, Chancen und Potenziale der chinesischen Individualreisenden für die Zentralschweiz und speziell für Luzern herauszuarbeiten. Die gewonnenen Erkenntnisse sind auch für die Touristiker in den Hotspots chinesischer Gäste in … weiterlesen

3. Februar 2020 | 12:00 | Kategorie:

Pistenskitouren – Konflikte vermeiden, Chancen nutzen

Skitouren auf Skipisten boomen seit Jahren und ein Ende der Fahnenstange ist nicht in Sicht. Viele Pistentourenziele sind im Internet dokumentiert. Dort sind auch alle Informationen zu finden, die für Tourengeher auf Skipisten relevant sind. Für das gedeihliche Miteinander von Pistenskiläufern und Pistentourengehern haben die zuständigen Organisationen Verhaltensregeln ausgearbeitet und Leitsysteme entwickelt (siehe TP Blog … weiterlesen

8. Januar 2020 | 10:35 | Kategorie:
2

Think Green – Herausforderung für den Bergsport

Bergsport in seinen verschiedensten Spielarten vermittelt grundsätzlich das Bild einer umweltschonenden, grünen und damit nachhaltigen Outdoor-Aktivität. Bei näherem Hinsehen wird jedoch deutlich, dass es auch hier unabdingbar ist, sich über den ökologischen Fußabdruck Gedanken zu machen. Dafür bieten sich mehrere Zugänge an, wie die Bewirtschaftung der Schutzhütten, die Mobilität zu den Tourenzielen oder die Ausrüstung. … weiterlesen

29. November 2019 | 11:57 | Kategorie:
1

Tourismusdiskurs – Wir sollten etwas lernen!

Franz Hartl hat in seinem jüngsten Beitrag auf Defizite bei der Kommunikation von touristischen Projekten hingewiesen. In die gleiche Kerbe schlägt der Bürgermeister einer hochentwickelten Tourismusgemeinde, wenn er der Tourismuswirtschaft kommunikative Hilflosigkeit attestiert. Auch wenn Fragen in diese Richtung im TP-Blog schon mehrfach berührt wurden, möchte ich, nicht zuletzt aufgrund aktueller Beobachtungen, einige Überlegungen einbringen. … weiterlesen